Volvo Cars Tech Fund investiert in israelische Start-ups MDGo und UVeye


Volvo investiert über den unternehmenseigenen Investitionsfonds in zwei Start-ups aus der israelischen Technologieszene: Mit UVeye und MDGo unterstützt der Volvo Cars Tech Fund erstmals Unternehmen außerhalb Europas und den USA. Die beiden Firmen sitzen in Tel Aviv, wo sich der schwedische Premium-Automobilhersteller bereits seit 2017 an DRIVE beteiligt, einem sogenannten Accelerator für junge Unternehmen im Mobilitätsbereich. Mit Hilfe dieser Institution haben UVeye und MDGo in den letzten Jahren ihr Geschäftsangebot aufgebaut, das Fahrzeugqualität bzw. Sicherheit verbessert.