Ratgeber RSS



Mit diesem Trick entfernen Sie mühelos Flecken von Ihren Ledersitzen

Helle Ledersitze sind toll. Sie lassen den Innenraum größer wirken und im Sommer geben sie weniger Hitze ab als schwarzes Leder. Ledersitze sind der Traum eines jeden Autoliebhabers. Wäre da nicht dieses eine Problem: Nach den ersten 1000 Kilometern hat sich die Lieblingsjeans in den neuen Sitzen verewigt. Doch mit diesem einfachen Trick können Sie Ihre Ledersitze wie am ersten Tag aussehen lassen: Ledersitze benötigen Pflege. Und das regelmäßig. Deshalb sollten Sie die Lederbezüge 1-4 Mal im Jahr mit einer Lederpflege behandeln. Bei hellen Lederbezügen empfehlen wir zusätzlich, diese einmal wöchentlich mit einem leicht angefeuchteten Tuch abzuwischen. Die Lederpflege ist einfach anzuwenden und hinterlässt keine Rückstände. Damit Leder seine Schönheit behält, sollte das Lederpflegeset folgedes beinhalten: Lederreiniger Lederschutzcreme Poliertuch Waschschwamm Das Reinigungsmittel...